Diabetes mellitus

Zertifizierte Behandlungsqualität

Dieses Zertifizierungsprogramm zur Behandlungsqualität fokussiert auf Diabetes mellitus (Typ 2) in der täglichen ärztlichen Arbeit.

Bei diesem Programm werden Ärzt:innen aus den Hausarztpraxen zertifiziert. Damit die Praxis das EQUAM Qualitätslabel benutzen darf, müssen mindestens 80 % der Ärzteschaft zertifiziert sein.

Dieses Zertifizierungsprogramm umfasst eine Vorbereitungszeit, in der Sie relevante Patientenakten sammeln und Aufzeichnungen führen. Gemeinsam mit unserer Auditor:in besprechen Sie beim Praxisbesuch die Akten und erhalten ein fundiertes Feedback zu Ihrem Umgang mit Diabetes mellitus (Typ 2). Die Auditor:innen sind in der Regel praktizierende Ärzt:innen. Sie finden gemeinsam heraus, wo Verbesserungspotentiale liegen und setzen sich Ziele.

Für das durchgeführte Audit erhalten Sie 2 Fortbildungscredits für Kernfortbildung in Allgemeiner Innerer Medizin (AIM).

Informationen zu den Fortbildungscredits

Weiterführende Informationen


Detaillierter Programmbeschrieb mit den Indikatoren

Lesen