Ombudsstelle

Als Patientin oder Patient kann ich mich bei Uneinigkeiten mit dem Arzt in medizinischen Belangen oder Konfliktfällen jederzeit an die EQUAM-Ombudsstelle wenden.

Der Ombudsarzt kann in einem Konfliktfall vermitteln: zwischen der Praxis einerseits und deren Patientinnen oder Patienten anderseits. Zum Einsatz kommen kann der unabhängige Ombudsarzt im Fall von Uneinigkeiten in medizinischen Belangen (Diagnostik, Therapie, Prävention).

Das Ziel der Ombudsstelle ist die Entschärfung oder Schlichtung von solchen Konflikten oder Uneinigkeiten durch eine neutrale ärztliche Instanz, die mit Empfehlungskompetenz ausgestattet ist. Der Ombudsarzt steht gleichermassen der Patientenschaft wie auch der Ärzteschaft bei Bedarf zur Verfügung.

Unsere Ombudsärzte:

Beerli

Dr. med. Alois Beerli
FMH für Allgemeine Innere Medizin
Lindstrasse 40
8400 Winterthur
Tel.: 052 213 48 00
E-Mail: alois.beerli(at)hin.ch

Ernst Michel

Dr. med. Ernst Michel
FMH für Allgemeine Innere Medizin
Swiss Sport Clinic
Sempacherstrasse 22/Stade de Suisse
3014 Bern
Tel.: 031 332 66 77
E-Mail: ernst.michel(at)hin.ch

Sie können direkt mit unseren Ombudsärzten Kontakt aufnehmen oder sich an die Geschäftsstelle der EQUAM Stiftung wenden (Tel. 061 271 01 11 oder E-Mail: office(at)equam.ch).


Sinn und Zweck der Ombudsstelle, sowie  Arbeitsweise, Pflichten und Rechte, sind im Reglement für die Arbeit des Ombudsarztes festgehalten.