Sind PROMS im Praxisalltag praktisch?

Kaum ein Anlass zum Thema Qualität im Gesundheitswesen, wo nicht das Akronym PROMS (Patient-Reported Outcome Measure) fällt. Bei diesem Ansatz wird die selbstbezogene Gesundheitswahrnehmung von PatientInnen systematisch in die Qualitätsarbeit einbezogen. Theorie und wissenschaftliche Erkenntnisse sagen, dass so unter anderem die Beziehung zwischen ÄrztInnnen und PatientInnen gestärkt und langfristig mehr Wert in der Gesundheitsversorgung geschaffen wird. Diese Diskussion, wenn auch nicht neu, geht an der EQUAM Stiftung nicht spurlos vorbei. Wir möchten herausfinden, ob das Versprechen der PROMS in der ambulanten Medizin hält und praxistauglich ist.


Wei­ter­le­sen

Botschaft des neuen Geschäftsführers

Nach fünf Jahren intensivem Engagement von Paula Bezzola, habe ich die Ehre, mich ans Ruder dieser jungen und doch erwachsenen Organisation setzen zu dürfen. Wir jonglieren verschiedene Herausforderungen in einem sehr komplexen Umfeld. Wir sind personell und finanziell als kostendeckend arbeitende Nonprofit-Organisation immer wieder knapp dran.

 

Aber wir sind stolz darauf, dass eine so kleine Organisation einen so grossen Bekanntheitsgrad hat. Wir dürfen mit einer innovativen und zukunftsorientierten Kundschaft zusammenarbeiten und zählen eine illustre Runde von nationalen Experten zu unserem Fachausschuss. Auch meinen es unsere schärfsten Kritiker eigentlich immer gut mit uns.


Wei­ter­le­sen
IMG_20210126_162619 -

Übergabe der Geschäftsführung: Abschiedsworte von Paula Bezzola

Ich freue mich, die Geschäftsführung der EQUAM Stiftung nach 5 Jahren intensiver Innovation und Weiterentwicklung zusammen mit einem engagierten Team und spannenden Partnern in gute Hände übergeben zu dürfen: Der bisherige Programmverantwortliche Joel Lehmann übernimmt ab 1.2.2021 die Leitung der Geschäftsstelle. Mein Dank geht an viele Menschen und Organisationen: Sie haben mir wertschätzende und bereichernde Begegnungen ermöglicht, der EQUAM Stiftung Unterstützung und Anregungen geboten und setzen sich mit grossem Engagement sowie Ausdauer für die Qualitätsentwicklung in der ambulanten Versorgung ein.


Wei­ter­le­sen

Rendre visible la qualité des cabinets médicaux

Les utilisateurs du registre des médecins de comparis.ch disposent d’une nouvelle fonction de filtre pour trouver le praticien qui leur convient : un label de qualité. Résultat d’un audit réalisé par un organisme externe vérifiant la qualité du cabinet ou des traitements, ce label leur permet désormais d’identifier les médecins soucieux de la qualité. La Fondation EQUAM délivre actuellement le seul label de qualité répondant aux exigences définies par comparis.ch pour l’admission au registre des médecins.

> Communiqué de presse